Dashboard

Was möchten Sie lernen?

Neueste Inhalte

News

Neuer Leiter des EUSP

Prof. Dr. med. Axel Merseburger ist neuer Vorsitzender des European Urology Scholarship Programme. Das EUSP ist ein Förderprogramm der European Association of Urology (EAU) und untersützt europaweit klinische und experimentelle Forschung sowie den wissenschaftlichen Austausch europäischer Urolog:innen.

Podcasts

UROlogisch! Folge 14: Der Urologe als Impfarzt

Herdenimmunität, Impfrate, Impfskepsis: Begriffe, die auch für Urolog:innen immer bedeutender werden. Und zwar nicht erst seit der COVID-19-Pandemie. Prof. Dr. med. Peter Schneede forscht seit Jahrzehnten zu Humanen Papillomviren. Bei Christian Wülfing erzählt Peter Schneede, wie er zu diesem für die Urologie damals exotischen Thema HPV kam, warum er jetzt im beinahe ebenso exotischen Memmingen arbeitet, und natürlich vieles mehr.

Webinare on demand

Alle Webinare on demand zeigen
Podcasts

UROlogisch! Folge 15: Virtuose der Laparoskopie und Gitarrengott

Jens Jochen Rassweiler als Legende der Urologie zu bezeichnen ist etwas unfreundlich, da er keineswegs im Ruhestand ist, ganz im Gegenteil. Nach wie vor ist Rassweiler einer der gefragtesten Urochirurgen Europas, seine Klinik für Urologie und Kinderurologie im SLK-Klinikum am Gesundbrunnen in Heilbronn ist weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt.

Prof. Dr. med. Jens Rassweiler
Podcasts

UROlogisch! Folge 14: Der Urologe als Impfarzt

Herdenimmunität, Impfrate, Impfskepsis: Begriffe, die auch für Urolog:innen immer bedeutender werden. Und zwar nicht erst seit der COVID-19-Pandemie. Prof. Dr. med. Peter Schneede forscht seit Jahrzehnten zu Humanen Papillomviren. Bei Christian Wülfing erzählt Peter Schneede, wie er zu diesem für die Urologie damals exotischen Thema HPV kam, warum er jetzt im beinahe ebenso exotischen Memmingen arbeitet, und natürlich vieles mehr.

Prof. Dr. med. Peter Schneede
Podcasts

UROlogisch! Folge 11: Live vom DGU-Kongress

UROlogisch! auf dem weltweit größten Uro-Kongress 2021: Mit Mikrofon in der Hand wandelt Christian Wülfing durch die Hallen, saugt die Atmosphäre auf und trifft Kollegen, Industrievertreter und Freunde. Keiner ist sicher vor ihm.

Podcasts

UROlogisch! Folge 10: Personalisierte Therapie beim metastasierten CRPC

In der zehnten Folge nimmt sich Christian Wülfing ein Thema vor, bei dem viel Informationsbedarf herrscht: die personalisierte Therapie beim mCRPC. Zu Gast ist Prof. Dr. Christian Gratzke, Ärztlicher Direktor der Klinik für Urologie an der Uniklinik Freiburg. Gast und Moderator gehen noch einmal anschaulich auf alle Aspekte ein.

Prof. Dr. med. Christian Gratzke
Podcasts

UROlogisch! Folge 7: Berliner Miteinander und Freiberuflichkeit

Für die siebte Folge hat Christian Wülfing eine Rarität vor sein Mikrofon bekommen; den einzigen niedergelassenen Urologen, der im Vorstand der DGU wirkt. Dr. Thomas Speck betreibt eine Urologiepraxis in Berlin und – wiederum eine Seltenheit – ist selbst waschechter Berliner.

Dr. med. Thomas Speck
News

Neuer Leiter des EUSP

Prof. Dr. med. Axel Merseburger ist neuer Vorsitzender des European Urology Scholarship Programme. Das EUSP ist ein Förderprogramm der European Association of Urology (EAU) und untersützt europaweit klinische und experimentelle Forschung sowie den wissenschaftlichen Austausch europäischer Urolog:innen.

News

Neurogene Detrusorüberaktivität (NDO) bei Patienten mit Spina bifida

Neurogene Störungen des unteren Harntraktes und mögliche Folgekomplikationen können u.a. die Lebensqualität der Betroffenen beeinträchtigen. Prof. Wolfgang Rösch, Regensburg, bespricht potenzielle Einschränkungen für Patienten, Ansätze zur frühen Diagnose und Therapieoptionen. Mit freundlicher Unterstützung von FARCO

News

73. Urologen-Kongress in Stuttgart geht an den Start

In zwei Tagen öffnet der 73. Kongress der DGU seine Pforten im Internationalen Congresscenter Stuttgart (ICS): Auf dem ersten physischen Post-Pandemie-Kongress der Fachgesellschaft unter der Leitung von DGU-Präsident Prof. Dr. med. Dr. h.c. Arnulf Stenzl werden vom 15. bis 18. September 2021 wieder nationale und internationale BesucherInnen erwartet.

News

Was erwartet Teilnehmende beim diesjährigen DGU-Kongress in Stuttgart?

Im Interview gibt der Kongresspräsident Prof. Stenzl spannende Einblicke, was die 4000 Teilnehmenden des DGU-Kongresses 2021 erwartet. Thematisch ist der Kongress von Impfungen, über Uro-Onkologie bis zur Digitalisierung breit aufgestellt und lädt zur Diskussion ein. Ebenso erläutert der Experte das diesjährige Motto "Eurologie".

News

Onco Impact & Forum PARP-Inhibition

Für alle, die zu ESMO und PARP-Inhibitioren kompakt und relevant informiert werden möchten, werden im Herbst gleich zwei hochkarätig besetzte Veranstaltungen angeboten: Onco Impact am 14. Oktober sowie die Foren PARP-Inhibition am 20. Oktober und 10. November. Alle Infos kompakt in dieser News. Mit freundlicher Unterstützung von AstraZeneca.

News

Was gibt es Neues vom ASCO Annual Meeting 2021?

Prof. Dr. med. Axel S. Merseburger, Lübeck, stellt seine Highlights vor. Dabei geht er auf die adjuvante Therapie beim fortgeschrittenen RCC (KEYNOTE-564) sowie Daten zur Lebensqualität bei Therapieintensivierung beim mHSPC (TITAN) ein.

News

EAU 2021: Gibt es bald neue Therapiekonzepte bei Harnsteinleiden?

Prof. Knoll berichtet u.a. über die Plenarsitzung zum Thema Urolithiasis. „In der Sitzung haben wir versucht einen Bogen über die komplette Steinerkrankung zu spannen“, so der Experte. Außerdem berichtet er über Daten, die Einfluss auf das Vorgehen bei mittelgroßen Steinen haben könnten – bisher gab es hierfür keine klare Empfehlung in der Leitlinie.

News

Neue Therapie- entwicklungen beim mHSPC

Leitlinien empfehlen beim mHSPC eine zusätzliche Systemtherapie zur Androgenentzugstherapie. Prof. Stenzl erläutert in Bezug darauf Design und Wirksamkeitsendpunkte der Studien ARCHES und ENZAMET und welche Bedeutung der hier untersuchte Androgenrezeptor-Inhibitor im klinischen Alltag hat. Mit freundlicher Unterstützung von Astellas Pharma GmbH

News

Instillationstherapie beim NMIBC: Verfahren und Dosis

Die meisten Blasenkarzinom-Patienten werden in einem nicht-muskelinvasivem Stadium diagnostiziert. Verschiedene Instillationstherapien können in dieser Situation zum Einsatz kommen. Prof. Krabbe, Münster, stellt anhand aktueller Daten die Möglichkeiten in Abhängigkeit von der Risikogruppe vor und erklärt den Einfluss der Mitomycin-Dosis. Mit freundlicher Unterstützung der medac GmbH

News

Updates vom ASCO 2021 zur Therapie des fortgeschrittenen Prostatakarzinoms

Studienzusammenfassungen und Video-Statements von renommierten Experten zu aktuellen Daten vom ASCO 2021 stehen ab sofort auf der Janssen Medical Cloud zur Verfügung. Vorgestellt werden u.a. Studien zur mHSPC-Therapie sowie Real-World-Daten zum Einfluss von COVID-19 auf die Versorgung von Prostatakarzinom-Patienten [1, 3-5, 7]. Mit freundlicher Unterstützung der Janssen-Cilag GmbH

Nutzen Sie urotube noch heute

Sie sind Ärztin oder Arzt? Dann können Sie sich schnell kostenfrei registrieren und loslegen.