Podcasts

Miniserie PC(II): Ein Blick in die Glaskugel – Die Zukunft der Prostatakarzinomtherapie

Im zweiten Teil der Miniserie zum Prostatakarzinom trifft Christian Wülfing auf einen Kollegen, der bei ihm vor Jahrzehnten seine allerersten urologischen Schritte absolviert hat und sich mittlerweile als Leiter der legendären  Urologischen Studienzentrale des Universitätsklinikums Münster einen ganz eigenen exzellenten Ruf erarbeitet hat: Prof. Dr. med. Martin Bögemann. Wülfing und Bögemann werfen einen Blick in die Glaskugel der Behandlung des Prostatakarzinoms.

Gleich nach dem wohl stringentesten Rückblick auf die vergangenen 80 Jahre der Behandlung des PC in zwei(!) Minuten geht es bei den beiden um alle Möglichkeiten, die sich für eine zukünftige Therapie anbieten: Von Doublette zur Triplette, mit oder ohne Biomarker, dazu PSMA (“da ist noch ganz viel Luft drin”), PARP oder Immuntherapie. Es passiert gerade unglaublich viel. Die Behandlung wird immer individueller, aber leider auch immer unübersichtlicher, macht Bögemann klar. Ein wenig Licht ins Dunkel bzw. die Glaskugel bringt da diese Folge von UROlogisch! Und wer sich hier zuschaltet, erfährt obendrauf, warum es ohne den Bruder von Christian Wülfing nie zum Urologen Bögemann gekommen wäre.

UROlogisch!

Deutschlands Top-Urologen on air: DGU-Pressesprecher Prof. Dr. Christian Wülfing kennt sie (fast) alle und holt das „Who’s who der Urologie“ ans Mikro. Im neuen urotube-Podcast „UROlogisch!“ geht’s ums Fach – in Klinik und Praxis – und auch mal ums Persönliche. Der Podcast für die urologische Community erscheint in regelmäßiger Folge hier auf urotube, aber auch auf Spotify, Apple Podcasts und Deezer.

Mit der freundlichen Unterstützung von

Prof. Dr. med. Christian Wülfing

Prof. Dr. med. Christian Wülfing

Prof. Dr. med. Martin Bögemann

Prof. Dr. med. Martin Bögemann