News

News

Cystinsteine & Cystinurie – Wie ist das Vorgehen in der Praxis?

Die Cystinurie ist eine seltene stoffwechselbedingte Steinerkrankung, die schwere Folgeerkrankungen nach sich ziehen kann. Wie sollte sie behandelt werden? Was sind Besonderheiten bei Epidemiologie, Genetik, Diagnostik und Therapie? Welche Interventionen sind sinnvoll? Mit freundlicher Unterstützung von Desitin

News

Kurz und knackig: Vier Highlights vom ASCO GU 2022

Ein ganzer Kongress in knapp 3 Minuten? Das geht im neuen urotube-Format "Kurz und Knackig". Der Experte Prof. Dr. med. Axel Merseburger fasst für unsere Nutzer die Ergebnisse jener vier Studien zum Prostatakarzinom zusammen, die bei den Kollegen für Aufsehen sorgten.

News

ASCO GU 2022: ARASENS-Studie als Game-Changer beim mHSPC?

Prof. Axel Merseburger stellt seine persönlichen Highlights im Bereich Prostatakarzinom beim diesjährigen ASCO GU vor. Dabei geht er u.a. auf die spannenden Daten der ARASENS-Studie genauer ein. Außerdem stellt er die PRESIDE-Studie und Daten zu PARP-Inhibitoren vor (PROpel & MAGNITUDE).

News

Checkmate 214: Conditional Survival und 5-Jahres-Overall-Survival beim aRCC

Prof. Dr. Laura Maria Krabbe, Münster, stellt neuste Daten der CheckMate 214-Studie für die Erstlinientherapie bei RCC Patienten mit intermediärem bzw. ungünstigen Risikoprofil vor. Besonders geht die Expertin auf das 5-Jahres-Overall-Survival sowie das Conditional Survival ein. Mit freundlicher Unterstützung der Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA

News

Immunkombinations- therapien beim RCC – Wesentlich ist das Nebenwirkungs- management

Kombinationstherapien aus TKI's und ICI's sind inzwischen Standard beim fortgeschrittenen Nierenzellkarzinom (aRCC). Im März 2021 erhielt eine solche Kombination die Zulassung für die Erstlinientherapie bei aRCC-Patienten aller Risikogruppen. Passende Empfehlungen in internationalen Leitlinien liegen bereits vor. Entscheidend ist das Nebenwirkungsmanagement. Mit freundlicher Unterstützung von Ipsen

News

ASCO GU 2022: Updates zur Diagnostik beim Prostatakrebs

Prof. Dr. Arnulf Stenzl berichtet von seinen Erfahrungen beim diesjährigen Kongress vor Ort. Er geht intensiv auf die Neuerungen im Bereich Diagnostik ein und stellt Neuigkeiten bei der Therapie in verschiedenen Stadien (u.a. ARASENS beim mHSPC, u.a. PARP-Inhibitoren beim CRPC) vor.

News

74. DGU-Jahrestagung im September 2022 zu Gast in Hamburg

Der weltweit drittgrößte Kongress in der Urologie kommt wieder in die Hansestadt: Rund 6000 internationale Fachbesucher:innen werden vom 21. bis 24. September 2022 im Congress Center Hamburg (CCH) zur 74. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) unter der Leitung von DGU-Präsidentin Prof. Dr. Margit Fisch erwartet.

News

120sek: CheckMate 274 Studie zum Urothelkarzinom

Auf dem ASCO GU 2022 wurden Ergebnisse der CheckMate 274 Studie zur adjuvanten Therapie beim Urothelkarzinom vorgestellt. Unser Experte Marc-Oliver Grimm vom Universitätsklinikum Jena legt in (gut) 120 Sekunden dar, was zur positiven Empfehlung für die Zulassung von Nivolumab geführt hat.

News

120sek: Die ARASENS-Studie zum mHSPC

Prof. Dr. med. Carsten Ohlmann von den Johanniter-Kliniken Bonn erklärt im Kompaktformat 120sek, warum die jüngst beim ASCO GU vorgestellte ARASENS-Studie den neuen Standard in der Behandlung des mHSPC einläutet.

News

120sek: Die PRESIDE-Studie zum mCRPC

Prof. Dr. med. Axel Merseburger, Leiter der Urologie am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein in Lübeck, stellt in 120 Sekunden die Ergebnisse die auf dem ASCO GU präsentierten Ergebnisse der PRESIDE-Studie zum mCRPC vor.

News

Welche Rolle spielt die ADT bei der Therapie des Prostatakarzinoms?

Professor Kurt Miller (Berlin) stellt den aktuellen Kenntnisstand zur Rolle einer Androgendeprivations- therapie (ADT) bei der Behandlung eines (metastasierten) Prostatakarzinoms vor. Dabei beleuchtet er Substanzen, die sich bei dieser Therapie besonders bewährt haben. Mit freundlicher Unterstützung von Recordati

News

Einladung zum Medienpreis Urologie 2022: Ausschreibung Wettbewerb

Die Fachgesellschaft hat ihren JournalistInnen-Preis erneut ausgeschrieben. Der mit 2500 Euro dotierte Medienpreis der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. wird in diesem Jahr zum neunten Mal in Folge verliehen. Wettbewerbsbeiträge für den Medienpreis Urologie 2022 können bis zum 31. Juli 2022 eingereicht werden.

News

Hochrisiko-nmCRPC

Behandlung von Patienten mit nicht-metastasiertem kastrationsresistentem Prostatakarzinom (nmCRPC) und hohem Risiko für die Entwicklung von Metastasen. Mit freundlicher Unterstützung von Bayer

Nutzen Sie urotube noch heute

Sie sind Ärztin oder Arzt? Dann können Sie sich einfach kostenfrei registrieren und gleich loslegen.