Webinare live

Neue Chancen beim fortgeschrittenen mUC: Perspektiven aus Praxis und Klinik

Die therapeutischen Optionen beim MIBC umfassen leitliniengerecht neben der Lokaltherapie durch die radikale Zystektomie oder Radiochemotherapie auch die neoadjuvante und adjuvante Chemotherapie. Ganz aktuell eröffnen sich zusätzliche Optionen durch eine adjuvante Therapie mit Checkpointinhibitoren wie Nivolumab. In der Erstlinie des fortgeschrittenen Urothelkarzinoms ist seit 25 Jahren die Kombination aus Gemcitabin und Platin Standard, für die Zweitlinie war über viele Jahre nur Vinflunin zugelassen. Während die Checkpointinhibitoren in den letzten fünf Jahren ihren Platz in der Erstlinie und Zweitlinie fanden, halten jetzt die zielgerichteten Therapien Einzug.

Programm

Begrüßung & Einführung
Prof. Dr. med. Carsten Ohlmann (Bonn)

Neue Optionen in der perioperativen Therapie des fortgeschrittenen MIBC
Prof. Dr. med. Jürgen Gschwend (München)

Systemische Therapie des fortgeschrittenen oder metastasierten Urothelkarzinoms
Prof. Dr. med. Arthur Gerl (München)

Fragen & Diskussion
Moderator und Referenten

Die Astellas Pharma GmbH unterstützt diese Veranstaltung mit 20.480 Euro.

3 CME Punkte beantragt

Das Webinar hat bereits stattgefunden, eine Anmeldung ist daher nicht mehr möglich.

Prof. Dr. med. Carsten Ohlmann

Prof. Dr. med. Carsten Ohlmann

Prof. Dr. med. Jürgen Gschwend

Prof. Dr. med. Jürgen Gschwend

Prof. Dr. med. Arthur Gerl

Prof. Dr. med. Arthur Gerl

Mit der freundlichen Unterstützung von

Astellas Pharma GmbH